Forschungsverbund

Untitled.svg

Weiterbildungsangebot

Forschungsverbund Onlinecampus Pflege (OncaPflege)

Foto Anne Meißner

Prof. Dr. Anne Meißner

Foto Manfred Hülsen-Giesler

Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler

Foto Monique Janneck

Prof. Dr. Monique Janneck

Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim

Prof. Dr. Anne Meißner

seit 2020 Professorin für Pflege und Versorgungsorganisation (PVO) an der Universität Hildesheim. Sie befasst sich seit rund 15 Jahren mit der Entwicklung, Erprobung, Bewertung und Integration technischer Systeme in Pflege und Versorgung. In dieser Zeit war sie u.a. leitend in IT-Unternehmen tätig. Sie führte verschiedene Forschungsprojekte zum Einsatz technischer Systeme in Pflege und Versorgung durch. In ihre Lehre integriert sie die vorliegende Thematik in allen Modulen oder bietet singuläre Module zum Thema an. Eine von ihr (gemeinsam mit Christophe Kunze, assoziierter Projektpartner) herausgegebene Edition (Technologien in der Pflege. Wissen. Verstehen. Handeln) des Kohlhammer Verlags ist 2021 erschienen. Sie ist Sprecherin der Sektion „Entwicklung und Folgen von Technik und Informatik in der Pflege“ der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft und ist als Gutachterin und wissenschaftliche Beraterin für Bundesministerien, Stiftungen sowie einschlägige Forschungsprojekte tätig. 

Institut für Gesundheitsforschung und Bildung, Fachgebiet Pflegewissenschaft der Universität Osnabrück

Prof. Dr. Manfred Hülsken-Giesler 

seit 2019 Professor für Pflegewissenschaft an der Universität Osnabrück. Seit über zehn Jahren befasst er sich mit dem Beitrag technischer Systeme zur Unterstützung formeller und informeller Pflege und den Beitrag technischer Systeme in der Pflege und Gesundheitsbildung. Er ist Mitglied der Sachverständigenkommission zur Erstellung des Achten Altenberichts der Bundesregierung zum Thema „Ältere Menschen und Digitalisierung“, Mitglied des Expertenbeirats „Lernende Systeme – Die Plattform für Künstliche Intelligenz“ der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech), war Sprecher der Sektion „Entwicklung und Folgen von Technik und Informatik in der Pflege“ der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft und ist als Gutachter und wissenschaftlicher Berater für Bundesministerien, Stiftungen sowie einschlägige Forschungsprojekte tätig.

Institut für Interaktive Systeme der Technischen Hochschule Lübeck

Prof. Dr. Monique Janneck 

seit 2011 Professorin für Mensch-Computer-Interaktion am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der TH Lübeck. Sie ist wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Lerndienstleistungen der TH Lübeck und leitet die Forschungsgruppe Human-Computer Interaction. Zudem ist Prof. Janneck Präsidiumsbeauftragte der TH Lübeck für digitale Lehre und entwickelt in diesem Kontext Strategien für die Etablierung und Weiterentwicklung digital gestützter Lernformen. Ihre Forschungsinteressen und ihre Expertise liegen seit vielen Jahren im Bereich computergestütztes Lernen und Arbeiten. Mit ihrem Team erforscht sie in zahlreichen Projekten Einflussfaktoren der Mensch-Technik-Interaktion, innovative digital gestützte Lehr-Lernformate sowie Gestaltungsprinzipien für interaktive Systeme und entwickelt webbasierte Applikationen und Interventionen. 

Mitarbeitende

Foto OncaPflege Team